Verrückt und Geil und 2018 mit dabei. Keep Off The Grass (Hardrock)

Verspielte Gitarren, donnernde Drums, wuchtiger Bass und melodische Vocals stehen bei der Newcomer-Band „Keep Off The Grass“ auf dem Programm, versehen mit einer Prise Humor. Das Quintett aus Bonn und Umgebung hat sich dem wuchtigen Hard Rock verschrieben, ohne sich zu sehr darauf zu versteifen. So darf es in der Strophe auch mal ruhiger werden um dann in den absoluten Mitsing-Refrains wieder zu explodieren. Rockig flockig gehen Frank (Drums), Stefan (Bass), Nadine (Vocals), Sascha und Axel (Gitarre) an den Start um ihre Version der fetzigen Musik zu präsentieren.

Die Songs der Band präsentieren eine relativ große stilistische Bandbreite mit Rockern wie „My Play“ oder „Wild Life“, funkigen Riffs wie in „When You Come Around“ und treffen mit Titeln wie „Take Your Chance“ oder „Waste Your Time“ genau den Zahn der Zeit. Und auch die krachigen Vocals von Frontfrau Nadine gehen ins Ohr, nicht zuletzt da sich ein Jeder in den Texten wiederfinden kann. Von fast verträumten Passagen über harte Parts bis hin zu melodiösen Solis haben „Keep Off The Grass“ alles zu bieten, was das Rocker-Herz höher schlagen lässt und fahren alles an Kreativität und Innovation auf, was den Konzertbesucher tanzen und springen lässt.

„Nicht lang fackeln, Mucke machen“ ist das Motto der Truppe und das wird in jeder Sekunde ausgekostet. Lasst euch also berauschen von dem modernen Sound dieses Jahrtausends und macht euch euer eigenes Bild über fünf Musiker, die in den Startlöchern stehen die Clubs und Konzerthallen Deutschlands zu begeistern! „Keep Off The Grass“ sind da und auch wenn das Betreten des Rasens verboten ist, darf doch gerne in die erste Reihe gestürmt werden!

Facebook: https://www.facebook.com/KOTGBand/
Homepage: http://keepoffthegrass.de/



Kommentare sind geschlossen.